Videos und TV-Serien: Diese Streams sind legal

Was ist ein Stream?

Die „Streaming Media“ bezeichnet wahlweise das benutzerspezifische Bereitstellen von Audio- oder Videodateien oder die Live-Übetragung einer Fernsehserie oder eines Rundfunkangebotes, als einen Stream. Diese als Online Stream bezeichnete Technik benötigt für das Wiedergeben der Dateien im Browser einen eigenen Player und meist ein zum Erstellermedium kompatibles Plug-In. Dieses steht im Regelfall kostenfrei zum download bereit.

Beim „on demand“ Streaming entscheidet der User selbst, wann er den TV Stream startet, ob er ihn pausiert oder gerne wiederholen möchte. Der Live Stream ist eine durch spezielle Software bereitgestellte Sendung oder ein Rundfunkangebot im Rahmen eines Online Stream.

Dieses wird über das World Wide Web empfangen und in Echtzeit gesendet. Bei einem TV Stream muss besonders auf die Legalität geachtet werden. Ein Stream Guide hilft hier, seriöse Angebote von zwielichtigen TV Streams oder webbasierten Diensten zu unterscheiden.

Online Stream – das ist legal, das ist es nicht

[adrotate banner=“1″] Auf vielen Portalen im Internet lassen sich aktuelle Fernsehserien oder Filme als TV Stream anschauen. Dies geschieht aber häufig ohne das Wissen des Anbieters. Diese Angebote sind illegal. Weil während des Online Stream eine temporäre Kopie der Datei auf dem Rechner gespeichert wird, gilt auch der TV Stream, der ja online geschaut wird, als illegaler Download. Das Anschauen solcher Streams auf Sharing-Portalen wird mit Geldstrafen und Gefängnishaft bedroht und muss unterlassen werden!

Einen legalen Stream oder ein Webradio erkennt man daran, dass er in einem seriösen Stream Guide gelistet ist. Dies ist ein Programm zur Auflistung seriöser Streaming – Pages. Ebenfalls unbedenklich sind die Angebote der Fernsehsender. Wenn ein TV Stream direkt über die Homepage des ausstrahlenden Kanals bereit gestellt wird, besteht in der Regel kein Problem mit dem geltenden Recht.

So ist es aber auch möglich, dass für einen Online Stream eine Gebühr anfällt. Im Laufe der letzten Jahre sind einige Online-Videotheken entstanden, die mit Lizenz vertriebene Filme gegen eine Leihgebühr für einen bestimmten Zeitraum als Online Stream bereit stellen. Dies ist ebenfalls ein legales Angebot, einen TV Stream zu schauen. Andere Online-Online-Videotheken, wie z.B. die des Online Auftritts der Bild (Bild Film Videothek) sind kostenlos und finanzieren sich über Werbung.

Für webbasierte Rundfunkangebote wie Internetradios bietet der Stream Guide gute Dienste. Viele Streams werden von Fernsehsendern auch kostenlos angeboten, um User zu locken und das Angebot des Online Stream bekannter zu machen. Achten Sie aber unbedingt immer darauf, dass Ihr TV Stream aus seriösen Quellen kommt. Sich einen unangenehmen Virus oder Trojaner einzufangen ist noch die harmloseste Konsequenz, die einem solchen Online-Verhalten folgen kann.

Im Fall des exzessiven Gebrauchs unseriöser Online Stream Plattformen drohen drakonische Strafen. Investieren Sie lieber den ein oder anderen Euro für ein seriöses Angebot. Die Bezahloptionen sind heute vielfältig und reichen von Paypal über Sofortüberweisung bis hin zu Abonnemments mit Vorkasse.

Ein Stream Guide hilft bei der Auswahl

Ein Stream Guide hilft Ihnen vor allem, legale Angebote für Webradios zu finden. Diese werden häufig im Livestream Modus angeboten und direkt von der Rundfunkstation bereit gestellt. Auch für einen Online Stream oder einen TV Stream eignet sich ein Stream Guide gut. Wenn Sie selbst einen Livestream oder ein eigenes Video on demand als Stream anbieten möchten, können Sie dieses bei einem Stream Guide angeben und werden so schnell gefunden.

0 Antworten zu Videos und TV-Serien: Diese Streams sind legal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.